Pausenkisten für die Grundschulkinder in Wetschen

Am Montag (22.2.2021) brach in allen Klassen der Grundschule Wetschen Jubel aus (mit Mund-Nasen-Schutz versteht sich)! Die Klassenlehrerinnen haben verkündet, dass endlich die neuen Pausenkisten benutzt werden dürfen! Die Kisten standen bereits einige Zeit in den Klassen, konnten aber aufgrund der Einschränkungen durch Corona nicht genutzt werden. Unter bestimmten Hygienemaßnahmen kommen die neuen Pausenspiele jetzt zum Einsatz und so freuen sich die Kinder über neue Springseile, Sandspielzeug, verschiedene Bälle, Gummitwist und mehr!

Finanziert wurden die Kisten aus den Einnahmen der vergangenen Flohmärkte in der Grundschule Wetschen unter der Leitung von Tina Dieckmann. Ein herzlicher Dank gilt hier dem Flohmarkt-Team sowie den beteiligten Eltern, die mit fleißigem Tortenbacken und -verkaufen die Erlöse ermöglicht haben. Der Förderverein der Grundschule Wetschen hat sich in Absprache mit der Lehrerin Mareike Witte um den Einkauf der Pausenmaterialien gekümmert.

Die offizielle Übergabe fand dann auch am 22. Februar statt. Eine Danksagungskarte der Schülerinnen und Schüler nahmen Verena Voß-Hinke und Josephine Vehring vom Förderverein entgegen. Bei der Gelegenheit konnten auch schon die ersten Kinder die neuen Spiele testen. Auch im weiteren Tagesverlauf riss die Begeisterung über die Spielzeuge nicht ab. Es ist eine tolle Abwechslung in dieser schwierigen Zeit!