Ein Flohmarkt für den Frieden

Foto: Samtgemeinde Rehden

Die spontan entstandene Schulveranstaltung „Friedensflohmarkt“, die am 24.06.2022 an unserem Standort in Wetschen stattfand, war ein voller Erfolg.

 

Die Schulkinder haben sich in kleinen Gruppen zusammen gefunden und selbst auserwählte Kindersachen in den Klassenräumen unserer Schule zum Verkauf angeboten. Zur Eröffnung des Flohmarktes wurde von den Schulkindern und Lehrern gemeinsam das Lied „Menschenkinder“ gesungen. Familien, Kinder und auch die zukünftigen Erstklässler haben die Veranstaltung reichlich besucht. Um das leibliche Wohl kümmerten sich sowohl die Eltern als auch die Fördervereine.

Der eingenommene Erlös in Höhe von 2.000,00 € sollte laut Schulleiterin Claudia Prentler  „keine weite Reise auf sich nehmen“, und wurde somit in Form von einem Spendenscheck an die Kinderflüchtlingshilfe der Samtgemeinde Rehden übergeben. Die Spende soll Kindern aus dem ukrainischen Kriegsgebiet zugutekommen. Die Flüchtlingshilfe der Samtgemeinde hat die Spende dankend angenommen.